Stadtreinigung blockiert Busspur

Gefühlt alle zwei Tage findet in Wuppertal ein Großreinigungstag statt, bei dem alles, was der „Eigenbetrieb Straßenreinigung Wuppertal“ (kurz ESW) an Fahrzeugen und Mitarbeitern hat, auf der Straße unterwegs ist. Viel nützt es nicht, Wuppertal – insbesondere Elberfeld – ist gefühlt eine der dreckigsten Städte Deutschlands.

esw-wall

Eine Eigenart der ESW-Mitarbeiter ist es, ungeachtet der Vorschriften überall zu halten, wo man halten kann. Selbst am Wall hält der Wagen zum Entleeren der Müllbehälter mitten auf der Busspur – obwohl im Minutentakt Busse abfahren, die dadurch blockiert werden. Es gäbe zwar auch Haltemöglichkeiten vor und nach der Haltestelle, aber dann müsste der Mitarbeiter ja ein paar Meter mehr gehen.
Weiterlesen